Dragon Ball Super aired from July 5, 2015, to March 25, 2018, and was the fourth entry in the Dragon Ball franchise. After 18 years following the final episode of Dragon Ball GT, this episode takes place between episodes 288 and 289 of Dragon Ball Z. Along with the anime, a Dragon Ball Super manga was also being created by Toei. From Toei comes Dragon Ball Z: Resurrection ‘F’. The Kid Buu Saga takes place 10 years after the Kid Buu Saga, while the 28th World Martial Arts Tournament takes place ten years after that.

1. Zeno Sama

Als Omni-König ist Grand Zeno (Zen’, wörtlich „König aller“) der höchste Monarch des Multiversums. Aufgrund von Trunks-Saga-Ereignissen regiert Zeno jetzt mit Trunks. Niemand auf dieser Welt ist größer als Zeno, sagt Whis, denn der König aller Dinge kann alles (oder alles) im Handumdrehen und ohne Anstrengung auslöschen. Der zukünftige Zeno löschte in der “Future” Trunks Saga die gesamte Schöpfung aus, wenn er dies wünschte. Laut Whis gab es am Anfang 18 Universen, als Zeno sechs von ihnen in einem “unangenehmen Temperament” zerstörte

2. Der Großpriester

Früher bekannt als der Minister des Omni-Großkönigs (Daishinkan, wörtlich „Großpriester“ oder „Hohepriester“), der Großminister ( Daishinkan, wörtl.). Zu seinen Aufgaben gehören die Einhaltung zenosianischer Gesetze und die Begrüßung von Gästen in ihrem Palast Diese Engel dienen als Schachfiguren für die Götter der Zerstörung, während der dreizehnte als Sohn des Großministers dient. Wir können sagen, dass er das zweitmächtigste Wesen im Multiversum ist, basierend auf seiner Position und Macht.

Eine der stärksten Wesen in der Multiversum gilt als der Große Minister. Obwohl er nicht der mächtigste Engel ist, räumt Whis, das mächtigste Wesen im Universum 7, ein, dass selbst seine Macht im Vergleich zur Stärke des Großen Ministers verblasst. Laut Whis in der Manga-Version von Dragon Ball Super ist Grand Minister der stärkste Krieger im Multiversum, übertrifft die anderen vier besten Kämpfer und besitzt ein unvorstellbares Maß an Stärke.

3. Whis

Whis (Uisu) ist nicht nur Beerus’ Führerengelwärter, sondern auch sein Meister der Kampfkünste. Mit den anderen Engeln wurde er dem Großminister geboren und ist ein Nachkomme von ihm. Ebenso wie andere Diener ist er verpflichtet, seiner Gottheit zu dienen und lässt Beerus nicht unbeaufsichtigt. Die Tatsache, dass Whis Beerus’ Kampfkunstlehrer ist, macht ihn unglaublich mächtig.

Wie Beerus in Dragon Ball Z: Battle of Gods behauptet, ist er die stärkste Entität im Universum 7. Während Super Saiyajin God Goku mit weniger als 70 Prozent Leistung kaum mit Beerus konkurrieren konnte, war Beerus’ Macht so überwältigend, dass ein einziger Hieb auf die Hals reichte, um seinen Amoklauf zu beenden.

dragon ball super

4. Jiren

Bei den Pride Troopers ist Jiren (Jiren) das mächtigste Mitglied. Er ist auch als Jiren The Grey (Hairo no Jiren) bekannt. in der Saga von Universe Survival war er ein wichtiger Antagonist, ebenso wie seine Rolle im Tournament of Power. Jiren gilt als einer der mächtigsten Sterblichen im Multiversum und übertrifft sogar die Götter der Zerstörung in Bezug auf Stärke. Der Kämpfer ist ruhig und ehrenhaft, und er glaubt fest an Gerechtigkeit und Stärke.

5. Meistere Ultra Instinct Goku

Wenn ein Kampfsportler Ultra Instinct verwendet, kann er sich unabhängig von seinen Gedanken und Emotionen bewegen und kämpfen. Selbst für die Hakaishin ist es extrem schwierig, diese Technik zu beherrschen. Es scheint, von einigen, wie Whis, gemeistert zu werden. Daraus ergibt sich der “Zustand der Götter”. Son Goks stärkste Form geht über Super Saiyan Blue hinaus. Obwohl Gokus Verwandlung für ihn einzigartig sein mag, können Beerus und die anderen Götter ihre fertige Form erkennen.

6. Gogeta

Im Fusionstanz werden die resultierenden Goku und Vegeta Gogeta () oder Gojta () genannt. In seiner Stimme können Sie sowohl Goku als auch Vegeta hören. Potaras Vegito hingegen gilt als einer der mächtigsten Charaktere im gesamten Dragon Ball-Franchise. Broly, ein legendärer Super-Saiyajin, der nicht mit voller Kraft ist, kann von Gogeta in seiner Grundform in Dragon Ball Super: Broly leicht ausgewichen werden. In seiner Super Saiyajin-Form war es für Gogeta leicht, Brolys Kampffähigkeiten zu erreichen, bevor er ihn mit seinen überlegenen Kampffähigkeiten überwältigen konnte. Er war in der Lage, gewaltige Schläge zu landen, die Broly erschütterten und beschädigten, während er nur einmal getroffen wurde.

7. Broly

In Dragon Ball Super: Broly ist Broly der Sohn von Paragus und ein fehlgeleiteter Hauptgegner. Als dämonischer Saiyajin-Krieger, der alle tausend Jahre kommt, ist er der neueste der legendären Super-Saiyajin. König Vegeta strandete ihn aufgrund seiner enormen Macht auf dem Planeten Vampa, wo er von seinem Vater genährt wurde, bis er Jahre später von der Frieza Force gerettet wurde. Broly ist einer der stärksten sterblichen Kämpfer im Multiversum und auch einer der beeindruckendsten im Universum 7. Er wurde mit der DNA eines legendären Super Saiyajin geboren und hat die Fähigkeit, sich zu verwandeln.

8. Beerus

Gott der Zerstörung im Universum 7 ist Beerus. In seiner Gesellschaft wird er von Whis, seinem Kampfsportlehrer, begleitet. Als Gott der Zerstörung nutzt Beerus oft seine Macht, um ganze Planeten und ihre Bewohner zu vernichten, aber er ist mächtig genug, um ganze Sonnensysteme mit Leichtigkeit auszulöschen. Der Super Saiyajin 3 Goku-Kampf wird vollständig von Beerus dominiert, obwohl er eine drastisch reduzierte Kraft hat

9. Vegeta

Es ist Vegeta IV, auch bekannt als Prinz Vegeta Der venezianische Prinz Vegeta ist einer der wichtigsten Charaktere in der Dragon Ball-Serie sowie einer der Hauptantagonisten. Nach Jahren brutaler Kämpfe und Morde als Teil von Friezas Streitkräften verlässt Vegeta die Frieza Force, um auf der Erde zu bleiben und ein normales Leben zu führen. Um sein neues Zuhause zu schützen und Goku an Stärke zu übertreffen, verwandelt sich seine Persönlichkeit vom Bösewicht zum Antihelden zum Helden. Es gibt viele große sterbliche Krieger im Universum 7. Vegeta wird oft als der zweitmächtigste unter ihnen eingestuft, was ihn zu einem der besten Kämpfer in allen Multiversen zusammen macht.

10. Goldener Freezer

Golden Freeza, wie Freeza es nennt, ist eine leistungsfähigere Variante von Freeza. Während seines viermonatigen Trainingsprogramms kam Freeza auf diese Form. Kurz darauf stellte sich heraus, dass auch der Farbton der neuen Form von ihm gewählt wurde. Wann immer eine Veränderung eintritt, wird sie durch ein goldenes Leuchten angekündigt. Nachdem er Golden Freezer geworden ist, steigt die Macht von Freezer in die Höhe und ermöglicht es ihm, für eine begrenzte Zeit gegen den Super Saiyajin Blue Son Gok zu kämpfen. Als Ergebnis waren Gok und Vegeta bestrebt, die Nachteile dieser Form herauszustellen. Nur wenige Minuten nach Beginn des Kampfes war Freezas Körper erschöpft und ließ ihn geschwächt zurück. Es ist eine natürliche Entwicklung

Leave a Reply